Fast nackt! Almost Naked Unterwäsche

Nichts zwickt, nichts kneift und es fühlt sich fast an als würde man gar keine Unterwäsche tragen. Aber gibt es sowas überhaupt? Wir haben die Almost Naked Unterwäsche vom US Label Andrew Christian mal etwas genauer unter die Lupe genommen um herauszufinden, ob der Name wirklich Programm ist.

Los geht's mit dem Pouch. Der Beutel im Frontbereich bietet viel Freiraum und sorgt damit für einen äußerst angenehmen Tragekomfort, den man so von herkömmlicher Herren Unterwäsche nicht kennt. Durch die speziell angepasste Form fällt das beste Stück sehr weich und sitzt wirklich super locker. Auch an Hüfte und Po liegt alles absolut geschmeidig und es gibt an der Passform nichts auszusetzen.

Als Material für die Almost Naked Kollektion verwendet Andrew Christian einen Mix aus Viskose und Elasthan. Das Ergebnis ist ein wunderbar leichtes Tragegefühl am Körper und wir geben dafür die volle Punktzahl.

Zwischen gewöhnlichen Herrenslips und diesem innovativen Style sind letztendlich große Unterschiede festzustellen. Wir finden die Unterwäsche hält was sie verspricht und lässt uns die Freiheit in der Hose spüren! Daumen hoch

Unser Fazit: Die Almost Naked Unterwäsche bei Bodynow ist definitiv eine Bereicherung für den Kleiderschrank, für die, die es gerne noch ein Stückchen bequemer haben wollen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.