Filter schließen

Filter

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Oft nur als Jocks bezeichnet, bieten Jockstraps Männern bei ihrer Unterwäsche einen unverwechselbaren Look mit jeder Menge Sexappeal. Ausgestattet mit einem Cup für das beste Stück, einem Hüftband und zwei Haltebändern (Straps) unter dem Gesäß liegt beim Jockstrap der Po komplett frei. Ursprünglich mal als Suspensorium für Sportler entwickelt, hat sich der ehemalige Genitalschutz in den letzten Jahren als das modische Unterwäsche Accessoire besonders in der Gay Szene beliebt gemacht und Jocks finden sich nun im Sortiment von namenhaften Herstellern, wie Andrew Christian, Diesel, JOR, Calvin Klein oder der kanadischen Premium Marke PUMP Underwear, in unzähligen Designs wieder. Durch seinen Push-Up Effekt ist der Jockstrap das Nonpusultra um deinen Knackpo richtig in Szene zu setzen und bietet eine gelungene Alternative zum Herren String, der eben nicht für jeden Typ Mann den passenden Tragekomfort bietet.

Bottomless, Jocks & Co.

Alle Bezeichnungen haben eines gemeinsam und beschreiben pofreie Unterwäsche für Männer, die viel nackte Haut zeigt und nebenbei einfach unverschämt sexy aussieht. Bottomless Styles ähneln vom Schnitt eher normalen Boxershorts oder Herrenslips und zeichnen sich, im Gegensatz zu klassischen Jockstraps & Jocks, lediglich durch eine großzügige Öffnung an der Rückseite in Form eines Ausschnitts am Po aus. Letztendlich sind dir bei der Wahl des idealen Modells inzwischen keine Grenzen mehr gesetzt und du entscheidest, welcher Jockstrap am besten zu dir und deinem Body passt.